Aktualisierung: Testung ab Montag/Einwilligungserklärung

Liebe Eltern,

 

ab Montag (12.04.2021) werden die Kinder unserer Einrichtung zwei Mal wöchentlich auf das Corona-Virus getestet.

Bitte füllen Sie dringend die beiliegende Einwilligungserklärung aus und geben Sie diese ausgefüllt und unterschrieben Ihrem Kind am Montag (12.04.2021) mit. Kinder, die keine Einwilligungserklärung vorweisen können, dürfen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und werden nach Hause geschickt.

 

Einwillungserklärung: https://www.coronavirus.sachsen.de/download/Anlage3-Einwilligungserklaerung_Schueler2.pdf

 

Ablauf der Selbsttests:

  • Die Kinder werden Montag und Donnerstag vor Unterrichtsbeginn getestet.
  • Die Tests werden gemeinsam mit der Lehrkraft im Klassenzimmer durchgeführt.
  • Die Schüler:innen tragen bis zur Bestätigung des negativen Testergebnisses ihre MNB auch im Klassenzimmer.
  • Die Kinder finden sich eine halbe Stunde vor Unterrichtsbeginn im Klassenzimmer ein.
  • Wir verstehen die Sorgen der Eltern und Kinder und werden kein Kind zum Test zwingen. Jedoch dürfen ausschließlich Kinder mit negativem Testergebnis am Präsenzunterricht teilnehmen. Wir ermöglichen Ihnen daher weiterhin die Beschulung von zu Hause. Die Unterrichtsmaterialien werden über die Schulcloud zur Verfügung gestellt. Kinder, die in die Schule kommen, aber nicht am Test teilnehmen wollen, müssen wieder abgeholt werden.
  • Kinder, deren Test ein positives Ergebnis aufweist, müssen ebenfalls abgeholt werden. Die Eltern wenden sich an den Hausarzt und melden das Testergebnis dem zuständigen Gesundheitsamt.

Bis auf Weiteres findet der Unterricht im eingeschränkten Regelbetrieb mit versetzten Unterrichtszeiten statt. Die Öffnungszeiten des Hortes (06.30-17.00 Uhr) bleiben bestehen. Kinder, die eher gebracht werden, müssen Montag und Donnerstag jedoch die Mund-Nasen-Bedeckung tragen bis das negative Testergebnis vorliegt.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir uns in unserem Vorgehen an die staatlichen Vorgaben gebunden und keine Ausnahmen möglich sind. 

 

Wir hoffen, dass wir durch die Tests in Verbindung mit dem schulischen Hygienekonzept den Schulbetrieb lange aufrechterhalten können.

 

Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen an die jeweilige Klassenlehrerin.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katharina Kunze

Schulleiterin

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.