Besuch des Kindergartens „Pusteblume“

Viele neugierige Schulanfängerinnen und Schulanfänger waren am 24.05.2022 zu Besuch in unseren beiden ersten Klassen. Die Kinder der Vorschulgruppe aus dem Kindergarten „Pusteblume“ kamen ganz gespannt in unsere Schule und wurden von den ersten Klassen herzlich empfangen. Zum Kennenlernen haben die Schülerinnen und Schüler Fragen für ein kleines Interview mit den Kindergartenkindern vorbereitet und so sind zum Beginn alle Kinder erst einmal ins Gespräch übereinander gekommen.

Um zu zeigen, was unsere Schulkinder schon können, haben sie sich kleine Rechengeschichten ausgedacht, die sie gemeinsam mit den Schulanfängerinnen und Schulanfängern angeschaut, gemalt und gerechnet haben. Dabei konnten alle Kinder zeigen, wie gut sie schon zählen und rechnen können. Doch so viel Mathematik war dann doch ziemlich anstrengend, deshalb kam ein kleines Lied genau richtig. Über das gemeinsame Singen und Bewegen freuten sich alle Kinder, denn dabei konnten sie sich richtig austoben.

Zuletzt wollten die Kinder gern noch gemeinsam etwas spielen. Dafür waren die selbst erstellten Memorys genau richtig und der Spielspaß konnte direkt beginnen. Und so schnell war dann der Besuch auch schon wieder vorbei. Manche Schulanfängerinnen und Schulanfänger wären wohl am liebsten gleich in den ersten Klassen geblieben und auch vielen Kindern der ersten Klasse fiel es schwer, die neu gewonnen Freunde zu verabschieden.

Insgesamt war es jedoch für alle Kinder ein schönes Erlebnis, ein wenig Zeit miteinander zu verbringen. Unsere Erstklässlerinnen und Erstklässler konnten sich „richtig groß“ fühlen sowie ihre eigenen Erfahrungen weitergeben und die Vorschülerinnen und Vorschüler konnten schon einmal Schulluft schnuppern und am Ende des Besuches war den Kindern die Vorfreude auf die Schule anzusehen. Das war für alle Kinder ein spannendes Erlebnis!

Die Kinder der Klassen 1a und 1b der Evangelischen Grundschule St. Katharina

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.